• 2 Stellen

„BOHREN, SÄGEN, SCHLEIFEN, DREHEN, FRÄSEN - ICH HATTE SCHON IMMER SPASS DARAN, DINGE ZU BASTELN. HEUTE BASTEL ICH EBEN MIT METALL. UND GANZ NEBENBEI AN MEINER KARRIERE."

Werkzeugmechaniker/-in

Azubi-Erfolgsstory

Hallo, mein Name ist Jonas. Im August 2015 habe ich meine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker mit der Fachrichtung Formtechnik bei Viega am Produktionsstandort Ennest begonnen. Meine Ausbildung begann damit, dass ich zunächst ein Jahr auf der LEWA in Attendorn war. Dort durfte ich an vielen Lehrgängen teilnehmen. Diese waren mir eine große Hilfe, die grundlegenden Dinge meines Berufes kennenzulernen. Als ich dann nach einem Jahr im Werkzeugbau in Ennest eingesetzt wurde, lernte ich erst einmal unsere Werkzeuge kennen und ich durfte meine ersten kleineren Reparaturen vornehmen. Im Laufe meiner Ausbildung wurden mir weitere Lehrgänge und Fortbildungen geboten, sodass ich jetzt in der Lage bin, auch an größeren Maschinen zu arbeiten. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Tätigkeiten und Aufgaben im Betrieb. Nicht nur die Arbeiten finde ich gut, sondern auch das Klima unter uns Arbeitskollegen. Sie sind immer hilfsbereit und haben für alle meine Fragen ein offenes Ohr. Für meine Zukunft hoffe ich, weiterhin bei Viega arbeiten zu dürfen. Dieses Unternehmen entwickelt sich stetig weiter, sodass jeder Mitarbeiter immer weiter lernt und sich fortbilden kann.

Jonas Ausbildung zum Werkszeugmechaniker, Standort Ennest

Dein beruflicher Werdegang, unser persönliches Anliegen.

Jugendbegegnungsprojekt China

In Kooperation mit der Akademie Biggesee hast Du die Möglichkeit an einem Jugendaustausch nach China teilzunehmen. Dabei kannst Du nicht nur Deine Sprachkenntnisse erweitern, sondern lernst auch eine völlig andere Kultur kennen.

Akademiewochen

Freue Dich darauf, jedes Jahr zusammen mit den anderen Auszubildenden Deines Ausbildungsjahres ein einwöchiges Sozialkompetenztraining zu besuchen. Themen wie zum Beispiel "Kommunikation" oder "Teamarbeit" warten auf Dich.

Verkehrserziehung

Nicht nur Deine Ausbildung liegt uns am Herzen, sondern auch Deine Sicherheit und Gesundheit! Darum möchten wir in Kooperation mit der Polizei und dem Verkehrsübungsplatz Deine bisherigen Fahrkünste noch weiter ausbauen.

Werksunterricht

Damit auch Du das Beste aus Dir herausholen kannst, unterstützen wir Dich während Deines Berufsschulalltags und machen Dich fit für die bevorstehende Abschlussprüfung - darauf kannst Du Dich verlassen!

Ich stehe Dir zur Seite.
Ulrich Schmidt

Ulrich Schmidt

Gewerblich-Technischer Ausbildungsleiter

E-Mail schreiben

02722 613256

Du möchtest herausfinden, welcher Beruf am besten zu Dir und Deinen Fähigkeiten passt? Los geht's.

Zum Beruffinder